Fr., 3. Januar / Luzern

Singer-Songwriter Night #1

Informationen

  • Datum: Freitag, 3. Januar
  • Beginn: 19.00 Uhr
  • Ende: 4.00 Uhr

Die Bäuche vollgeschlagen von Oma's Festtagsbraten, Silvester hat auch seine Spuren hinterlassen. Darum lassen wir es zum Jahresbeginn wieder etwas ruhiger angehen. Die fast schon traditionellen Singer-Songwriter Nights laden ein zum gemütlichen Verweilen und bescheren dir einen garantiert guten Start ins neue Jahr. Am Freitag präsentieren sich folgende Künstler:

  • Pillowism (Duo): Die 2 jungen Musiker aus Zürich und Winti sind, um es mal gelinde auszudrücken, eingespielt. Nach unzähligen gemeinsamen Auftritten in verschiedenen Projekten haben sie nun ihren Sound gefunden und bringen mit ihrem Punktry abwechslungsreiche Songs auf die Bühne. Sie bedienen sich dabei gleichermassen an den Traditionen des Country wie auch an dem jugendlichen Übermut des 00er-Jahr Pop-Punks und vergessen dabei bewusst die nervigen Seiten der beiden Genres. Wer sich also weinende Teenies mit gefärbten Haaren vorstellt, die über Knarren und Trucks singen, ist auf der falschen Fährte. Stattdessen erzählt Bassist und Sänger Yannick Urbanczik aus dem Leben eines Mitte-20ers, und das mit einer Direktheit, die sonst nur aus der Vertrautheit des Bettgeflüsters bekannt ist.
  • Andryy: Andryy bringt frischen Mundart. Seit er festgestellt hat, dass all seine Idole in ihrer Muttersprache singen, fragt er sich, weshalb er das nicht auch schon immer so gemacht hat. Die Antwort: Mundart ist, auf Gutdeutsch: Eine Bitch. Auf Englisch klingt alles aalglatt, alles ist möglich. Auf Schweizerdeutsch hingegen zu oft einfach nur bünzlig. Keine Frage, wie man sich da als junger Musiker entscheidet.
  • Them Fleurs (Solo): Suma ist Gitarrist und Sänger von Them Fleurs. Früher war er im Punkrock unterwegs, mit den Jahren ist er ruhiger geworden. Aber nicht nur. Auch aus der Ein-Mann-Kapelle bricht es mal heraus, Suma ist laut und leise zugleich. Er singt melancholische Lieder, die aber nicht traurig sind, sondern vielmehr vom Aufbruch erzählen. Eine sphärische Reise.

Tickets findet ihr hier.

Pillowism: Website Facebook
Andryy: Facebook
Them Fleurs: Website Facebook

Eintritt: Tagespass: Fr. 15.– / Festivalpass: Fr. 20.–

Kontakt / Veranstalter

Verein Konzertzentrum Schüür
Tribschenstrasse 1
6005 Luzern

Ähnliche Veranstaltungen