Fr., 14. August / Luzern

LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA: Herbert Blomstedt | Martha Argerich

Informationen

  • Datum: Freitag, 14. August
  • Beginn: 18.00 Uhr
  • Ende: 21.00 Uhr
Dieser besondere Festivalsommer macht es möglich: Herbert Blomstedt, der Grandseigneur unter den Dirigenten, debutiert beim LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA! Dass der schwedische Maestro mit Wohnsitz in Luzern im Juli seinen 93. Geburtstag feiert, ist ihm nicht anzumerken, so vital, hellwach und neugierig wirkt er. Was das Geheimnis seiner Jugendfrische ist? «Ich bin verliebt in die Musik», gesteht Blomstedt und begreift seinen Beruf als Lustbarkeit. «Nie frage ich mich: Muss ich heute wirklich probieren? Es reizt mich immer, mit hervorragenden Musikern zu arbeiten. Sobald ich den Klang des Orchesters höre, fühle ich mich wie verwandelt: Dann existiert kein Körper und kein Alter mehr, dann gibt es nur noch die Freude an der Musik.» Die beiden Programme, die Blomstedt zur Eröffnung von «Life Is Live» gestaltet, bieten die besten Voraussetzungen für musikalische Glücksmomente. Mit Ludwig van Beethoven widmet sich Blomstedt einem seiner auserkorenen Lieblingskomponisten. Und mit dem schlank besetzten LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA kann er direkt an die historische Aufführungspraxis der Beethoven-Zeit anknüpfen.

Herbert Blomstedt: Dirigent
Martha Argerich: Klavier
Begrüssung: Markus Hongler Stiftungsratspräsident LUCERNE FESTIVAL
Grusswort: Alain Berset Bundesrat

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur op. 15
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Kontakt / Veranstalter

LUCERNE FESTIVAL
Hirschmattstrasse 13
6002 Luzern

Ähnliche Veranstaltungen