Sa, 29. Juni / Altbüron

bau 4 mit Donat Fisch Quartett: Ein Dialog zwischen Handwerk und Kunst

Kontakt / Veranstalter

Mit dem bau 4 hat schaerholzbau in Altbüron einen Raum etabliert, in dem regelmässig Kultur stattfindet. Das Hauptinteresse gilt dem modernen Jazz, der improvisierten und experimentellen Musik und der Kunst. Der bau 4 ist ein Begegnungsort für Menschen mit Kulturverständnis und trägt zur Kommunikation und Vernetzung bei. Die persönliche Atmosphäre und die Nähe zu den Künstlern und Musikern sensibilisieren für eine anspruchsvolle Kultur und setzen einen Dialog zwischen Handwerk und Kunst in Gang.

Die vier Musiker verbindet eine lange Geschichte, die sich in einer gewachsenen gegenseitigen Vertrautheit niedergeschlagen hat und welche in dieser Form vielleicht nur eine Gruppe gemeinsam auftretender Hochseilartisten kennt. Die beiden Meister am Saxophon Donat Fisch und Andy Scherrer agieren in seltener Eintracht, tatkräftig unterstützt von den zwei synchronen Spitzentänzern Bänz Oester am Bass und Norbert Pfammatter am Schlagzeug. Die Musik oszilliert zwischen einem abstrakten Ansatz, der visuelle Assoziationen an Paul Klee oder Joan Miro weckt, und einer geradezu volkstümlich anmutenden Sanglichkeit. (Georg Modestin)

Informationen zur Veranstaltung

Datum Samstag, 29. Juni 2019
Beginn 20.00 Uhr

Standort

bau 4 – Werkplatz schaerholzbau
Kreuzmatte 1
6147 Altbüron

Auf Karte anzeigen

Kontakt / Veranstalter

bau 4 – Werkplatz schaerholzbau
Kreuzmatte 1
6147 Altbüron

Mehr Informationen

Ähnliche Veranstaltungen